Der diesjährige Berufsinformationsabend fand am Montag, 11.11.2019 in den Räumen unserer Schule statt. Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre blieben wir bei unserem inzwischen bewährten Konzept und luden auch die Eltern wieder mit hierzu ein. Die Abendveranstaltung war für unsere Neuntklässler eine Pflichtveranstaltung, unsere Acht- und Zehntklässler konnten auf freiwilliger Basis daran teilnehmen. Auch Frau Seibold, Konrektorin der benachbarten Mittelschule besuchte uns mit ihrem Team und ca. 60 SchülerInnen an diesem Abend bereits zum wiederholten Mal, wodurch ein weiterer Synergieeffekt erzielt werden konnte.

Ca. 30 Firmen aus der Region nahmen teil und stellten eine breite Palette an Ausbildungsberufen vor. Es wurden kaufmännische, handwerkliche, gewerbliche und soziale Berufsfelder ebenso vorgestellt wie Ausbildungen im öffentlichen Dienst.

Der Abend fand in drei Durchgängen statt, so dass unsere SchülerInnen und die begleitenden Eltern die Möglichkeit hatten, sich die Vorträge von drei ausgewählten Firmen anzuhören. Um aber auch Kontakt mit allen übrigen Firmen aufnehmen zu können, bestand im Anschluss daran die Möglichkeit, sich auf unserem „Markt der Möglichkeiten“, einer Art Durchlaufmesse, sich ausgiebig bei allen teilnehmenden Unternehmen zu informieren.

Das Feedback von allen Beteiligten war wieder äußerst positiv, auch die eingeladenen Mittelschüler sowie deren Lehrkräfte möchten im nächsten Jahr sehr gerne wieder teilnehmen.

Sandra Pollen

Kategorien: Neuigkeiten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.