In Büchern kann man sich verlieren, aber man findet sich in ihnen auch. Wer liest, ergründet sich selbst und die Welt, in der wir leben.

Mitte Februar fand daher wieder unser schulinterner Vorlesewettbewerb statt, bei der die besten Vorleserinnen und Vorleser unserer sechsten Klassen ihre Lieblingsbücher vorstellten und daraus vorlasen.

Die Jury kürte am Ende Sophia Schmid aus der Klasse 6d mit ihrem Buch „Die drei !!!“ von Mira Sol zur Siegerin.

Alle Vorleserinnen und Vorleser bekamen eine Urkunde und ein Buchgeschenk von  Frau Müller (Elternbeirat unserer Realschule) und Frau Weiser, die den Vorlesewettbewerb organisierte, überreicht.

Unsere Schulsiegerin wird unsere Schule beim diesjährigen Landkreisentscheid im März vertreten. Wir wünschen ihr viel Erfolg!

M. Bartl

Categories: Neuigkeiten