Schulpsychologie

Frau BerRin Karina Herrler befindet sich seit dem 10. April 2017 in Mutterschutz und anschließend in Elternzeit.

Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Angebote der Beratungslehrkräfte Stefan Friedrichs und Sandra Wendlinger sowie des Sozialpädagogen Matthis Hauskrecht zu nutzen.

Die Vertretung der schulpsychologischen Aufgaben übernimmt für das laufende Schuljahr 2016/2017 die Schulberatungsstelle Augsburg:

Schulberatungsstelle Augsburg
Beethovenstraße 4
86150 Augsburg
Tel: 0821 509160
Fax: 0821 5091612
sbschw@as-netz.de

Hier sind für die Realschulen die beiden Schulpsychologen BR Konrad Haas und BRin Sandra Kandert zuständig.

Allgemeine Informationen zur schulpsychologischen Beratung

Unsere Schulpsychologen können Sie und Ihr Kind umfassend mittels psychologischer Diagnostik und Beratung unterstützen, besonders bei

  • Lern- und Leistungsstörungen (z.B. Lese- und Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie, AD(H)S)
  • Fragen zur Schullaufbahn (z.B. Wahl der Wahlpflichtfächergruppe)
  • abfallenden Schulleistungen
  • akuten Krisen (z.B. Angst vor Prüfungen, Schulunlust, Konzentrationsschwierigkeiten)
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • persönlichen/familiären Problemen, die mit der Schule in Zusammenhang stehen
  • Problemen mit Mitschülern
  • weiteren Problemen, die mit dem Thema „Schule“ in Zusammenhang stehen

Schulpsychologische Interventionen bestehen u.a. im Vermitteln, Informieren, Stützen, Fördern und in der Einleitung konkreter Hilfsmaßnahmen.

Die schulpsychologische Beratung ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht!

 

 

Weitere, detaillierte Informationen erhalten Sie auf der Homepage der für uns zuständigen Staatlichen Schulberatungsstelle in Schwaben unter:

http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/schwaben/index.asp