Berufsberatung

Schule – und was kommt dann?

… mit diesem Thema beschäftige ich, Ute Rosner-Braun, mich in meiner Funktion als Berufsberaterin bei der Arbeitsagentur Augsburg an der Realschule Zusmarshausen.

Die Berufsberatung informiert über Tätigkeiten und Aufgaben in Berufen, über deren Anforderungen an Gesundheit, Lernbereitschaft, Mobilität u. ä. sowie die Aussichten auf dem Ausbildungsstellenmarkt. Im BIZ besteht die Möglichkeit sich selbst noch genauer zu informieren.

Die Berufsberatung berät in persönlichen Einzelgesprächen mit oder ohne Eltern.

Einmal Mal im Monat bin ich vormittags zu einer Sprechzeit an der Realschule Zusmarshausen, um in Einzelgesprächen über berufliche Wünsche, Ziele und Erwartungen, aber auch Befürchtungen und Probleme zu beraten.

Längere Gespräche kann ich in der Arbeitsagentur Augsburg durchführen.

Die Berufsberatung vermittelt in Ausbildungsstellen.

Viele der ausbildungssuchenden Schüler werden von mir als Bewerber geführt und können somit Bewerbungsadressen der umliegenden Ausbildungsbetriebe erhalten.

Die Berufsberatung bietet Berufsvorbereitung und Förderung.

Für diejenigen, die keine Ausbildungsstelle finden können, kann ich Überbrückungsmöglichkeiten zur Berufsvorbereitung aufzeigen oder die Teilnahme an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der Arbeitsagentur vorschlagen.

Ich wünsche allen einen guten Start in die berufliche Zukunft!

Ute Rosner-Braun, Dipl.- Verwaltungswirtin, Berufsberaterin

Sprechzeiten an der Schule:

einmal pro Monat vormittags nach Absprache mit der Schulleitung

Anmeldung für Einzelgespräche in der Agentur für ArbeitAugsburg:

 

Weitere Information erhalten sie unter:

www.arbeitsagentur.de

www.planet-beruf.de

www.berufe.tv