Weihnachtliche Wanderung am 22. Dezember 2017

Zur traditionellen Weihnachtlichen Wanderung der fünften und sechsten Klassen begaben sich am 22. Dezember rund 230 Schülerinnen und Schüler und ihre begleitenden Lehrkräften auf den Weg, um sich zum Thema „Die Nähe Gottes erfahren“ besinnlich auf das anstehende Weihnachtsfest einzustimmen.

An Station 1 machten sich Frau Volk und die Klasse 6c Gedanken zum Trubel in der Adventszeit und was Advent eigentlich sein sollte. Bei Station 2 im grünen Klassenzimmer am Horn zeigten Jakob und Mariolina (6e) zusammen mit Frau Kubina mit der Geschichte „Die drei Geschenke“, was sich Jesus von uns wünscht. An der Station 3 erzählten Frau Volk und Herr Abele die Weihnachtsbotschaft, unterstützt von allen Schülern als Engel-, Herbergs- und Hirtenchor.  An den Stationen wurden durch den Chor und die Instrumentengruppe von Frau Bielek, sowie sangesfreudige Schüler fleißig Weihnachtslieder zum Besten gegeben. Nach der zweistündigen Wanderung kehrten die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig zum Start der Weihnachtsferien an die Schule zurück.