Weihnachtliche Wanderung am 23. Dezember 2016

Um sich auf das anstehende Weihnachtsfest einzustimmen und die Wartezeit zu verkürzen, machten sich die Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen mit Herrn Abele und Frau Freudenberger und den begleitenden Lehrkräften am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien auf den Weg.

Thema der Weihnachtlichen Wanderung am 23. Dezember war „Das Licht der Welt“, das es genauer zu erkunden galt.

Und so wurde zunächst an der ersten Station am Brunnen beim Altenheim in Zusmarshausen gezeigt, wie jeder von uns Licht ins Dunkel der Welt bringen kann.

Im grünen Klassenzimmer im Wald am Horn erzählte Herr Abele mit seiner Religionsgruppe eine weihnachtliche Geschichte bevor abschließend am Vorplatz der evangelischen Kirche das Weihnachtsevangelium von Frau Freudenberger, Herrn Abele und mehreren Schülern vorgelesen wurde. Musikalisch untermalt wurde jede Station von Frau Keller und ihrer Bläsergruppe.

Nach gut zwei Stunden kehrten die Schüler und Schülerinnen gut durchgelüftet an die Schule zurück, um sich kurz darauf in die Weihnachtsferien zu verabschieden.