Vierter Robotik-Leistungsvergleich der Realschulen in Schwaben

Unsere Schule nahm auch in diesem Jahr wieder mit zwei Teams am 4. Robotik-Leistungsvergleich der Realschulen in Schwaben teil.

Im Einsteiger-Wettbewerb bestand die Aufgabe darin, einen Roboter zu programmieren, der bestimmte Verkehrssituationen meistern kann. So sollte der Roboter seine Geschwindigkeit vorgegebenen Fahrbahnmarkierungen anpassen, eine geeignete Parklücke finden und rückwärts Einparken. Im Fortgeschritten-Wettbewerb musste ein Roboter konstruiert und programmiert werden, der sich selbstständig einen Weg durch ein Labyrinth aus Holzwänden sucht.

Auch wenn die gute Leistung unserer beiden Teams noch nicht ganz für einen der ersten drei Plätze gereicht hat, war es für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis.